22. Wacker Innsbruck - Austria Lustenau

03.03.2018

Das erste Auswärtsspiel des Frühjahrs führte uns zum Innsbrucker Tivoli. Mit einem gut besetzten 50er Bus machte man sich bei eisigen Temperaturen auf den Weg übern Arlberg.

 

Vor trauriger Kulisse setzte es eine knappe 1:2 Niederlage für unsere Austria. Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und konnte etwas überraschend mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit gehen. Nach der Pause wurde der Druck der Tiroler dann immer größer und so klingelte es innert 10 Minuten zweimal nach einer Ecke in unserem Netz. Kurz vor Schluss vergab Ronivaldo die Riesen-Chance zum Ausgleich - sein Kopfall knallt an den Pfosten. So trat man die Rückreise nach Lustenau leider ohne Punkte an.

 

Trotzdem kann man mit der gezeigten Leistung und dem Kampfgeist des Teams sehr zufrieden sein. Diesen Freitag heißt es an die Leistung der ersten beiden Partien anzuknüpfen um im Reichshofstadion wieder auf die Siegesstraße zurückzukehren.

 

An dieser Stelle noch ein Dank an unsere Freunde aus Augsburg für die Unterstützung!

 

 

 

Please reload

aktuelles

Please reload