33. Austria Lustenau - Wacker Innsbruck

05.05.2017

Auch das zweite Spiel in dieser Woche wurde von uns aus bekannten Gründen boykottiert. Aber gerade in Zeiten wie diesen rücken wir als Gruppierung wieder näher zusammen und lassen uns von willkürlichen Strafen nicht auseinander bringen. Lustenau bleibt stabil, ihr kriegt uns niemals klein!

Das Spiel war anscheinend nicht so schlecht wie das am Dienstag zuvor und so konnte dieses mit 2:1 gewonnen werden.

Aber das eigentliche Highlight dieses Wochenendes stand ja noch bevor - die Reise mit unseren Freunden aus Augsburg nach Mönchengladbach. So beschlossen wir mit 9ner-Bussen und Autos zum Treffpunkt am Augsburger Hauptbahnhof zu fahren, wo am Samstag um 6 Uhr morgens auf den für dieses Spiel extra organisierten Sonderzugs umgestiegen wurde. Es dauerte nicht lange, da wurden die Partyabteile des Zugs mit Leben gefüllt und für die durstigen Kehlen gab es Getränke. Das Spiel des FC Augsburg auf dem Rasen war streckenweise gut, die Leistung wurde aber durch einen späten Ausgleichstreffer nicht belohnt und somit endete das Spiel mit 1:1. Nach dem Spiel traten wir wieder die Reise mit Bus, Zug und Autos in die 600 km entfernte Heimat an, wo nach und nach die einzelnen Reisegruppen am nächsten Tag wieder eintrafen. Wir möchten uns nochmals bei unseren Freunden aus Augsburg für Gast und Logis, die zahlreichen Freigetränke und den ganzen sonstigen Spaß bedanken.

 

Luschnou und der FCA!

 

 

 

Please reload

aktuelles

October 9, 2019

Please reload