09. Austria Lustenau - FC Juniors OÖ

Ein Heimspiel gegen die Juniors aus Oberösterreich ist generell nicht unbedingt ein Topspiel, doch dieses Jahr sollte es was besonderes werden. Am vergangen Freitag jährte sich der Todestag von Max & Dani, den beiden Ultras aus Augsburg, bereits zum sechsten mal. Zum Gedenken an die beiden viel zu früh verstorbenen wurde eine Choreo vorbereitet und der Banner blieb die ganze erste Halbzeit über ganz vorne am Zaun. Als die Choreo schon vor dem Einlauf der beiden Mannschaften zu sehen war, widmete auch der Stadionsprecher ein paar Worte diesbezüglich an die Zuschauer - vielen Dank dafür!


Das Match wusste an diesem Tag ebenfalls zu überzeugen, denn unsere Austria präsentierte sich nach der Niederlage im Cup sehr spielfreudig und kombinierte sich gefühlt ohne Gegenwehr durch die gegnerische Abwehr. Somit dauerte es auch nicht lange, ehe Tabakovic den ersten Ball in den Maschen versenkte.


Es war eine wahre Freude, der Austria an diesem Tag zuzusehen, denn die OÖ Juniors wurden regelrecht an die Wand gespielt und somit konnte schlussendlich ein ungefährdeter 5:0 Heimsieg verbucht werden.


Vielen Dank auch noch an die Mannschaft, welche ihren Teil zum Gedenken an Max und Dani mit dem Gedenkbanner vor der Nord dazu beitrug!


Nehmen wir den Schwung und die Motivation dieser Partie mit in die kommende Woche, alle zusammen zum Derby nach Dornbirn, alles für Luschnou und den Derbysieg!


Max & Dani unvergessen!

Weiter kämpfen Simon!
















aktuelles