13. SV Kapfenberg - Austria Lustenau

14.10.2016

Wieder mal stand ein Livespiel auf dem Programm: gut für das arbeitende Volk, schlecht für den Pöbel, immerhin musste der zwei Stunden länger auf das erste Bier warten.

 

Scheiß egal, summa summarum standen über 30 Austrianer im 600 Kilometer entfernten Kapfenberger Stadion, welche zusammen einen schönen Auswärtsmob abgaben!

Unsere Mannschaft konnte relativ früh durch Bruno in Führung gehen, daran angelehnt ertönten südamerikanisch angehauchte Jubelgesänge durch den steirischen Nachthimmel. Mit dem Quäntchen Glück konnten wir diesen Sieg über die Zeit spielen und stehen somit erstmals seit langer Zeit wieder einmal auf einem Aufstiegsplatz.

Immer weiter Luschnou!

 

 

 

 

Please reload

aktuelles

October 9, 2019

Please reload