10. Simon Wüsthoff Gedenkturnier

Am Samstag begann das Turnier bei eher milden Temperaturen, was die Stimmung jedoch nicht trüben konnte. Doch schon bald zogen dichte Wolken auf und noch während des Turniers erhielten wir die Info, dass das Rheinvorland aufgrund von Unwetterwarnungen ab 20:00 Uhr gesperrt sein wird - ein echter Stimmungskiller an solch einem Tag.


Nach reichlichem Abwägen wurde das Turnier fortgesetzt, während im Hintergrund mit vielen helfenden Händen die Zelte usw. abgebaut und die Feier ins Reichshofstadion verlagert wurde. Aufgrund der vielen Helfer liefen Grill und Schankanlage innerhalb kürzester Zeit auch im Reichshofstadion wieder auf Hochtouren.


Während die einen im Trockenen Speis und Trank genossen, wurde der Turniersieger teilweise im strömenden Regen ermittelt.


Ergebnis:

1) Legio Augusta

2) Union Nord

3) Team Gourmet

Hofsteig Kickers


Trotz der widrigen Wetterbedingungen wurden unser Simon und sein Wirken an diesem Tag so gebührend gefeiert wie es ging. Vielen Dank an alle die dabei waren, um mit uns zu feiern, insbesondere auch an unsere Freunde aus Augsburg. Und auch an dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank an die Organisatoren, aber auch an die zahlreichen helfenden Hände, welche die Verlagerung der Feier innerhalb kürzester Zeit ins Reichshofstadion ermöglicht haben.


Simon W. immer bei UNs!



aktuelles