Blogeinträge

01.06.2016

 

Im letzten Spiel der Saison war die Austria aus Klagenfurt zu Gast. In einem guten Spiel konnte unser Team zum Abschluss noch einmal 3 Punkte holen. So konnte man bei sommerlichen Temperaturen und Cuba Libre die Saison 15/16 bis tief in die Nacht ausklingen lassen.

 

Allen, die in der letzten Saison einen Teil zur Stimmung auf der Nord beigetragen haben, ein großes Dankeschön und eine sportliche Sommerpause. Wir sehen uns in der neuen Saison auf der Nord!

 

Luschnou Geil!

 

 

 

 

01.06.2016

 

 

 

 Die Letzte Auswärtsfahrt in dieser Saison stand auf dem Programm.Da diese in Salzburg statt fand, konnte nochmal eine Busfahrt organisiert werden. Nach 10 min. Verspätung in Maxglan angekommen, wurde man schon von der Exekutive erwartet. Zum Spiel gibt es nicht viel zu Sagen, außer dass der Punkt leistungsgerecht war.
 

Luschnou Geil!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.05.2016

Stau und Regen waren unsere ständigen Begleiter an diesem Tag. Den Pfingstverkehr haben wir leider ein wenig unterschätzt und so erreichten wir Grödig erst in der 35. Spielminute. Der anhaltende Starkregen machte unsere Ankunft auch nicht besser. Autos geparkt und ab ins Stadion, wenigstens ein Dach über dem Kopf.

 

Bei unserem Eintreffen lagen wir auch schon 0-2 zurück und die Stimmung rauschte nochmals weiter in den Keller. Egal, wir versuchten das Beste daraus zu machen und machten uns lautstark bemerkbar. Das Spiel glich eher einem Wasserballspiel und hatte mit gutem Fußball wenig am Hut. Doch unser Team zeigte Herz und kämpfte bis zum Schluss. Am Ende reichte es noch für ein 2:2 Unentschieden. Teamgeist top.

 

Egal ob Regen und Stau – Alles für das grüne Lustenau.

 

 

 

 

12.05.2016

Das letzte Westderby der Saison war angesagt. Zu Beginn des Spiels gab es eine kleine Choreo unserer jüngeren Fraktion, auch bekannt als ,,Luschnous Jugend". Leider hatte die Choreo ein wenig mit dem  Wind zu kämpfen, doch man sieht, dass in den Jungs sehr viel Potential steckt.
Das Spiel selbst konnte nicht besser beginnen, denn nach 36 Minuten traf Peter Haring vom Elfmeterpunkt zum 1:0. In der 2. Hälfte wurde durch Chabbis Doppelpack der Endstand von 3:0 fixiert. Wieder Mal die Nummer 1 im Westen.

 

Immer weiter. Luschnou Geil!

 

 

 

12.05.2016

Endlich wieder mal ein Topspiel um 20:30 und dann auch noch Linz auswärts. So fand man schnell genug Leute, um eine Busfahrt zu organisieren. Im Stadion sah man eine genial spielende Austria, die trotz nicht gegebenen Elfers und eines Stangenschusses von Durmus, doch noch mit 1:0 in Führung ging. Komplett verdient, denn man dominierte das Spiel auf der Linzer Gugl. In letzter Minute gelang Marco Krainz mit einem richtigen Kracher noch das 2:0 und so wurde es für unseren Haufen noch eine feucht fröhliche Nacht. Solche Tage wünscht man sich oft.

 

Immer weiter. Luschnou Geil!

 

 

 

02.05.2016

 

Nichts wurde es mit dem erhofften Pflichtsieg gegen den FAC. Ein Sturmlauf auf das Tor der Wiener in der 2. Halbzeit brachte leider keinen Erfolg. Doch an diesem Abend beunruhigte viel mehr die Nachricht, dass unserer Austria die Lizenz für die kommende Saison in  1. Instanz verweigert wurde. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass im Verein die richtigen Hebel gesetzt werden und die Lizenzprobleme gelöst werden.

 

Immer weiter. Luschnou Geil!

26.04.2016

Bei frühsommerlichen Temperaturen nahm eine kleine Gruppe von uns  den Weg ins 1.364 km entfernte Wr. Neustadt auf sich. Das Spiel endete mit einem Leistungsgerechten Unentschieden einziger  Wehrmutstropfen die Verletzung von Julian Wießmeier auch von uns nochmal gute Besserung!

 

Immer weiter. Luschnou geil !

 

 

 

 

 

 

19.04.2016

10 Jahre Union Nord

 

Das letzte „Austria-Derby“ für unbestimmte Zeit stand ganz unter dem Motto „10 Jahre Union Nord“. Das Spiel begann mit einer schön anzusehenden Überrollfahne. Rein zufällig erstrahlte über dem Dach der Nordtribüne zu jener Zeit auch ein kleines Feuerwerk – ganz Luschnou feiert eben mit! Ebenso legte unsere Mannschaft einen Raketenstart auf den Rasen und ging früh in Führung. Schlussendlich prangerte ein 4:1 Sieg auf der Anzeigetafel für unsere Austria. Außerdem zeigte man ein Spruchband in Richtung Bundesliga bzgl. fanunfreundlichen Anstoßzeiten, welche zusätzlich zu den ohnehin schon schwachen Zuschauerzahlen beitragen.

 

Luschnou geil!

 

Spruchband 1 von der Nordfront Lustenau: "Gemeinsam UNaufhaltsam."

Spruchband 2: "Für fangerechte Anstoßzeiten - F* dich Bundesliga."

 

Ebenso seht ihr in der Galerie noch ein paar Bilder zur 10 Jahres Feier der Union.

 

 

03.04.2016

 

 

Eigentlich ging es am Freitag um die goldene Ananas. Naja, genau genommen spielt Liefering die gesamte Saison für die Katz: Rauf dürfen s´ nicht, runter wird Dank Red Bull Unterstützung und dem finanziellen Niedergang anderer Teams genauso schwierig. Wurscht war uns das Ergebnis aber dennoch nicht. Die 1:0 Führung gab der Stimmung auf der Nord noch einmal einen kräftigen Kick, leider konnten die Jungbullen durch Elfmeter ausgleichen, was gleichzeitig zum Endergebnis führte.

 

Trotz alldem wurde die Leistung durch Szenen-Applaus von der Tribüne honoriert. Mit dieser Marschrichtung können wir positiv in die Zukunft blicken und sind gespannt, was uns diese Mannschaft noch alles zeigt!

 

Nächste Woche gastiert die Salzburger Austria zum letzten Mal für längere Zeit im Reichshofstadion -

G'hupft wie g'hatscht ist das Ergebnis dennoch nicht.

 

Immer weiter. Luschnou geil!

Please reload

Faninitiative des SC Austria Lustenau